Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Seit 1991 betreut unsere Gesellschaft,

mit Sitz in Weida (Thüringen) Kommunen, Behörden und private Vorhabensträger bei Fragen der Regional-, Stadt- und Landschaftsplanung, der Freiflächengestaltung sowie bei naturschutzrechtlichen Genehmigungsplanungen unterschiedlicher Vorhaben. Ingenieure verschiedener Fachrichtungen sowie umfassende Kenntnisse der bestehenden Rechtslage, gewährleisten eine fachübergreifende und professionelle Bearbeitung der uns gestellten Aufgaben für Mensch und Umwelt.

Bauleitpläne

Stadt Schleiz (OT Lössau)

Bebauungsplan Sondergebiet ‚‚Gewerbestandort Birkenhübel"

Stadt Bad Langensalza (OT Aschara)

Bebauungsplan Sondergebiet „Solarpark am Gewerbepark Aschara“

Stadt Dornburg-Camburg

Satzung über die Einbeziehung von Außenbereichs- flächen in den im Zusammenhang bebauten Ortsteil Camburg gem. § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB Ergänzungssatzung „Fritz-Reuter-Straße“

Gemeinde Endschütz (OT Letzendorf)

Bebauungsplan Sondergebiet „Solarpark am Jährigsberg“

Gemeinde Endschütz (OT Letzendorf)

Flächennutzungsplan „VG Ländereck“ 8. Änderung mit dem Änderungsbereich „Solarpark am Jährigsberg“

Stadt Bad Langensalza

Bebauungsplan Gewerbegebiet „Am Fliegerhorst“

Stadt Schleiz, OT Lössau

Bebauungsplan Sondergebiet "Gewerbestandort Birkenhübel"

Gemeinde Kraftsdorf

Flächennutzungsplan der Gemeinde Kraftsdorf

Stadt Dornburg-Camburg

Bebauungsplan Wohngebiet „Zöthen Ortsrand-Südost“

Stadt Pausa-Mühltroff (OT Wallengrün)

Bebauungsplan „Wallengrün - Ortsrand West“, Entwurf

Partner

Die vielfältigen Planungsaufgaben erfordern häufig eine weitere Kooperation mit Ingenieuren aus unterschiedlichsten Fachbereichen, so zum Beispiel aus den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Vermessungswesen und Immissionsschutz. Diese Zusammenarbeit ist uns wichtig, um eine optimale Planungsleistung sicherstellen zu können. Damit ist zudem auch die Möglichkeit gegeben, das eigene Profil zu stärken. Aber auch der büroübergreifende Gedankenaustausch mit Fachkollegen und die Zusammenarbeit bei einzelnen Projekten tragen zur fortlaufenden Weiterbildung der Mitarbeiter bei.